Die BLZK informiert - Ihr Zahnarzt berät

Über uns

Die Bayerische Landeszahnärztekammer (BLZK) ist die gesetzliche Berufsvertretung aller bayerischen Zahnärzte. Sie wurde 1928 auf Grundlage des Bayerischen Ärztegesetzes gegründet. Heute regelt das Heilberufe-Kammergesetz die Zuständigkeiten der Bayerischen Landeszahnärztekammer.

Die BLZK setzt sich aktiv für Rechte und Interessen der Zahnärzte sowie für die Förderung, Erhaltung und Wiederherstellung der Mundgesundheit der Bevölkerung ein. Dabei steht sie für Qualität in der Zahnmedizin als Ergebnis wissenschaftlich begründeter Präventions- und Behandlungskonzepte, die sich an der Individualität des einzelnen Patienten orientieren. Der Patientenschutz ist ein vorrangiges Anliegen der Bayerischen Landeszahnärztekammer.

Die Bayerische Landeszahnärztekammer bietet eine fachlich kompetente, qualitätsgesicherte Patientenberatung an, die sie auf der Website zahn.de gebündelt hat. Die Angebote unterstützen und ergänzen das persönliche Beratungsgespräch mit dem behandelnden Zahnarzt in der Praxis.

VOILA_REP_ID=C1257FBC:002D4540