A- A+
Die BLZK informiert - Ihr Zahnarzt berät

Was ist eine Fissurenversiegelung? Lässt sich dadurch Karies vermeiden?

Fissur

Fissur

Versiegelter Zahn mit glatter Kaufläche

Versiegelter Zahn mit glatter Kaufläche

Zum Schutz vor Karies kann der Zahnarzt die Furchen und Grübchen (Fissuren) der Backenzähne versiegeln. Dabei werden die Fissuren mit einem dünnflüssigen Kunststoff verschlossen. Nach dem Versiegeln sind die Kauflächen glatter und haben keine tiefen Einkerbungen mehr. Versiegelte Zähne lassen sich leichter putzen und sind weniger anfällig für Karies, da weniger Essensreste in den Kauflächen hängen bleiben.

VOILA_REP_ID=C1257FBC:002D4540