Die BLZK informiert - Ihr Zahnarzt berät

Patiententelefon der bayerischen Zahnärzte


Liebe Patienten,
leider ist unser Patiententelefon momentan nicht besetzt. Aufgrund von Maßnahmen, die zur Eindämmung des Coronavirus für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der BLZK und KZVB veranlasst wurden, gibt es personelle Engpässe.
Per Mail sind wir unter schlichtung@blzk.de , berater@blzk.de , goz@blzk.de auch weiterhin für Sie erreichbar.


Unter der Telefonnummer 089 230 211 230 haben Bayerische Landeszahnärztekammer (BLZK) und Kassenzahnärztliche Vereinigung Bayerns (KZVB) gemeinsam eine Beratungshotline eingerichtet. Der Ratsuchende wird – je nach Anliegen – zu dem entsprechenden Ansprechpartner der Körperschaften weitergeleitet. Diese sind zur Neutralität verpflichtet und beraten ohne Eigeninteressen. Das Beratungsangebot richtet sich an gesetzlich versicherte Patienten sowie an die privat Versicherte. Die Beratungsleistungen sind kostenfrei. Es fallen die üblichen Telefongebühren an.

Beratungsangebot:

  • Fragen im Zusammenhang mit geplanten Versorgungen
  • Fragen oder Probleme im Zusammenhang mit einer bereits durchgeführten Behandlung
  • Fragen zur privaten Gebührenordnung und Rechnungstellung
  • Benennung eines Gutachters
  • Möglichkeit der außergerichtlichen Streitschlichtung nach Maßgabe der Schlichtungsordnung
  • Allgemeine Rechtsfragen rund um die Zahnbehandlung

Grundsätze der Patientenberatung

Die Patientenberatung erfolgt:

  • Individuell
  • Qualitätsgesichert
  • Kompetent
  • Ohne Eigeninteressen

Für die Beratungstätigkeit der zahnärztlichen Selbstverwaltung gelten die allgemeinen verwaltungsrechtlichen Vorgaben sowie die besonderen Regeln des Datenschutzes und der Schweigepflicht.

Beratungszeiten

Telefonisch erreichen Sie das Patiententelefon der bayerischen Zahnärzte zu folgenden Zeiten:
Montag bis Donnerstag von 9.00 bis 12.00 Uhr
Freitag von 9.00 bis 11.00 Uhr

Stand: 10.02.2020

VOILA_REP_ID=C1257FBC:002D4540