A- A+
Die BLZK informiert - Ihr Zahnarzt berät

Hilfsmittel für die Mundpflege im Alter

Das Wichtigste:

  • Ältere und pflegebedürftige Menschen müssen die Zähne und den Mund besonders gut pflegen.
  • Hilfsmittel können die Mundpflege erleichtern.
  • Hilfreich sind zum Beispiel Dreikopfzahnbürste, Griffverstärkung, elektrische Zahnbüste, Interdentalbürste und Zungenreiniger.

Ältere und pflegebedürftige Menschen haben besonders oft kranke Zähne. Sie müssen ihre Zähne und ihre Zunge deshalb sehr gut putzen. Aber manchmal ist das schwierig – zum Beispiel, weil man die Hände nicht so gut bewegen kann. Diese Hilfsmittel können das Zähneputzen erleichtern:

Dreikopfzahnbürste

Dreikopfzahnbürse

Die Dreikopfzahnbürste hilft, wenn man die Hände nicht mehr gut bewegen kann. Der Bürstenkopf hat Borsten an drei Seiten. So putzt man die Kaufläche, die Außenfläche und die Innenfläche gleichzeitig.

Griffverstärkung

Handzahnbürste mit Griffverstärkung

Eine Griffverstärkung kann man auf den Griff einer normalen Handzahnbürste stecken. So ist es leichter, die Zähne zu putzen.

Prothesenbürste

Prothesenbürste

Eine Zahnprothese ersetzt echte Zähne. Sie sollten eine Prothese jeden Abend mit einer speziellen Prothesenbürste putzen. Benutzen Sie keine Zahncreme. Sie kann die Prothese beschädigen. Reinigen Sie die Prothese besser mit Flüssigseife oder mit lauwarmem Wasser. Achtung: Putzen Sie mit einer Prothesenbürste nicht Ihre echten Zähne.

Elektrische Zahnbürste

Elektrische Zahnbürsten unterstützen gut bei der Zahnpflege. Sie haben einen dickeren Griff und machen die Putzbewegungen. Man muss die Bürste nur noch langsam und mit leichtem Druck über die Zähne führen.

Interdentalbürsten

Interdentalbürstchen

Die Zahnzwischenräume muss man auch regelmäßig reinigen. Verwenden Sie dazu Zahnseide oder Interdentalbürsten. Interdentalbürsten sind spezielle Bürsten für die Zahnzwischenräume. Es gibt unterschiedlich dicke und große Interdentalbürsten. Lassen Sie sich von Ihrem Zahnarzt beraten, welche Bürsten für Sie gut sind.

Zungenreiniger

Zungenschaber

Auf der Zunge sind die meisten Bakterien im Mund. Die Bakterien können zum Beispiel Mundgeruch verursachen. Mit einem Zungenreiniger kann man den Belag mit den Bakterien von der Zunge leicht herunterbürsten.

Mundstütze

Mundstütze

Manche alten oder pflegebedürftigen Menschen können den Mund nicht länger offenhalten. Eine Mundstütze aus Schaumstoff kann helfen, den Mund offenzuhalten. Eine Pflegekraft oder ein Angehöriger kann dann die Zähne putzen.

Stand: 21.03.2022

VOILA_REP_ID=C1257FBC:002D4540