Die BLZK informiert - Ihr Zahnarzt berät

Hausbesuch

Die Möglichkeit der Zahnärztliche Betreuung zuhause

Patienten, die aufgrund ihres Alters oder einer Erkrankung nicht mehr selbst in die Zahnarztpraxis kommen können, haben die Möglichkeit sich von einem Zahnarzt zu Hause oder in einer Pflegeeinrichtung versorgen zu lassen. Dank mobiler Behandlungseinheit kann der Zahnarzt den Patienten vor Ort untersuchen. Beim Hausbesuch sind zahnerhaltende Maßnahmen, kleinere Zahnbehandlungen und auch eine akute Schmerzbehandlung möglich.

Wie finde ich einen Zahnarzt der Hausbesuche anbietet?

In der erweiterten Suche der Zahnarztsuche der Bayerischen Landeszahnärztekammer haben Sie die Möglichkeit "Hausbesuch möglich" auszuwählen. Es werden die Zahnärzte angezeigt, die Hausbesuche anbieten und diesen Service in der Zahnatztsuche angegeben haben.

Sie können sich auch an den zuständigen Zahnärztlichen Bezirksverband wenden, der kann Ihnen bei der Suche nach zahnärztlichen Hausbesuchen weiterhelfen.

Vorher mit der Krankenkasse sprechen 

Ob Sie Anspruch auf einen Hausbesuch durch den Zahnarzt haben und ob die Kosten für die Behandlung übernommen werden, sollten Sie bereits im Vorfeld mit Ihrer Krankenversicherung abklären. Bei einer Behandlung zu Hause sind die Behandlungsmöglichkeiten für den Zahnarzt jedoch stark eingeschränkt.

Zahnärztliche Betreuung zu Hause (PDF | 2,6 MB) – Flyer von der Bundeszahnärztekammer und der Kassenzahnärztlicher Bundesvereinigung mit ausführlichen Informationen.

Stand: 26.09.2018

VOILA_REP_ID=C1257FBC:002D4540