Die BLZK informiert - Ihr Zahnarzt berät

Was ist Karies?

Karies („Zahnfäule“) ist die Folge einer Zerstörung (Entmineralisierung) der Zahnhartsubstanz durch Säuren, die von Bakterien im Zahnbelag (Plaque) produziert werden. Diese Bakterien ernähren sich von Zucker und scheiden dann Säuren als Stoffwechselprodukt aus.

VOILA_REP_ID=C1257FBC:002D4540