Die BLZK informiert - Ihr Zahnarzt berät
A- A+

Was sind Vollprothesen?

Vollprothesen, auch Totalprothesen genannt, kommen zum Einsatz, wenn weniger als drei Zähne vorhanden sind. Sie haben eine zahnfleischfarbene Kunststoffbasis mit integrierten Kunststoffzähnen (in seltenen Fällen Keramikzähnen). Während im Unterkiefer die Auflagefläche der Prothesenbasis relativ klein ist, werden im Oberkiefer Kieferkamm (erhöhte Leiste des zahnlosen Kiefers) und Gaumen komplett abgedeckt. Durch einen Spalt zwischen Prothese und Mundschleimhaut entsteht ein Unterdruck, der die Prothese im Mund haften lässt.

Vollprothese

VOILA_REP_ID=C1257FBC:002D4540