Die BLZK informiert - Ihr Zahnarzt berät

Der erste Zahnarztbesuch

Wann ist ein guter Zeitpunkt?

Noch bevor alle Milchzähne durchgebrochen sind, sollten Eltern mit ihrem Kind zum ersten Mal den Zahnarzt besuchen. Dabei ist wichtig, dass das Kind ohne Angst in die Praxis kommt. Auch wenn die Eltern selbst nicht gerne zum Zahnarzt gehen – dieses Unbehagen sollten die Kinder nicht mitbekommen.

Aufklärung durch den Zahnarzt

Der Zahnarzt wird beim ersten Besuch über die altersgerechte Mund- und Zahnhygiene sowie zahngesunde Ernährung und Trinkgewohnheiten aufklären. Danach sollte das Kind alle sechs Monate zum Zahnarzt zur Kontrolle gehen. Neben den normalen Kontrolluntersuchungen gibt es für gesetzlich Versicherte zwischen dem dritten und sechsten Lebensjahr drei zahnärztliche Früherkennungsuntersuchungen. Die Kosten tragen die Krankenkassen.

Der zahnärztliche Kinderpass

Ferner gibt es beim Zahnarzt einen zahnärztlichen Kinderpass, in dem aufgeführt ist, welche Untersuchungen in welcher Lebensphase des Kindes nötig sind. Die Ergebnisse der zahnärztlichen Untersuchungen werden in diesem Pass dokumentiert.

VOILA_REP_ID=C1257FBC:002D4540